Gepostet am

Verantwortungsvoller Influence auf Twitch (Initiativen)

Twitch, eine Live-Streaming-Plattform, hat seit der Gründung im Jahr 2011 und der Übernahme durch Amazon im Jahr 2014 ein deutliches Wachstum verzeichnet. Viele Marken arbeiten jetzt mit KOL und Gamer*innen auf dem Netzwerk zusammen, weshalb auch deren Verantwortung gegenüber ihrem Publikum steigt. Wie funktioniert verantwortungsvoller Influence auf Twitch? Und welche Community Guidelines gibt es zu beachten?

Streaming-Einrichtung

Key-Takeaways

  • Twitch hat ein beträchtliches Wachstum erlebt, mit einem Anstieg der Anzahl der Streamer von 300.000 auf 6,54 Millionen pro Monat zwischen 2012 und 2020.
  • Die Nutzerbasis von Twitch besteht in erster Linie aus Millennials und Generation Z.
  • Twitch verfügt über Community-Richtlinien, um ein sicheres und positives Umfeld auf der Plattform zu schaffen. Diese Richtlinien verbieten Belästigung, Hassreden, explizite sexuelle Inhalte, Gewalt, Betrug und das unerlaubte Teilen von Inhalten. Von den Nutzer*innen wird erwartet, dass sie sich an diese Regeln halten und alle Verstöße, auf die sie stoßen, melden.

Im Laufe der Jahre ist es exponentiell gewachsen und hat sich zu einer vielfältigen Community entwickelt, die nicht nur Spielefans anspricht, sondern auch Inhalte im Zusammenhang mit Kunst, Musik, Kochen und mehr umfasst. Twitchs Publikum besteht hauptsächlich aus technisch versierten Personen, die jeden Tag mehrere Stunden auf der Plattform verbringen und somit eine attraktive Zielgruppe für diverse Marken darstellen. Mit Aufmerksamkeit kommt aber natürlich auch Verantwortung. In allen Bereichen wird zudem verantwortungsvoller Influence oder verantwortungsvolles Influencer-Marketing diskutiert, wofür wir uns bei Kolsquare stark einsetzen.

Als Benefit Company sind wir also Pioniere der verantwortungsvollen Einflussnahme. Konkret setzen wir uns für Transparenz, ethische Praktiken und sinnvolle Kooperationen ein, um Veränderungen in der Branche zu inspirieren.

Wie funktioniert Twitch? Die Macht des Influencer-Marketings

Im Gegensatz zu traditioneller Werbung integrieren Meinungsführer*innen der sozialen Netzwerke Produkte und Services nahtlos in ihre Inhalte und bieten den Zuschauer*innen ein authentischeres und organischeres Erlebnis. Obwohl sich Nutzer*innen mittlerweile natürlich dem werblichen Effekt bewusst sind (KOL müssen Werbung und Anzeigen natürlich zudem auch als solche kennzeichnen), stören sie sich wenig an der offensichtlichen und doch subtilen Produktplatzierung. IM fördert Vertrauen und macht das Publikum empfänglicher für Produktempfehlungen und Markenbotschaften.

Seit wann gibt es Twitch?

Mit einem Anstieg der Anzahl der Streamer*innen (und Gamer*innen) von 300.000 auf 6,54 Mio. pro Monat zwischen 2012 und 2020 hat Twitch seine Aktivitäten auf verschiedene Bereiche ausgeweitet. Ursprünglich im Jahr 2011 als Spin-off von Justin.tv gestartet, gewann Twitch schnell an Bedeutung als die Go-to-Streaming-Plattform für Live-Videospiele.

Durch Sponsoring, Markeninhalte, Produktplatzierungen und Affiliate-Marketing können Influencer*innen und KOL des Netzwerks Markenbotschaften organisch in ihre Streams integrieren und sicherstellen, dass sie bei ihrer Zielgruppe ankommen.

Schon im August 2021 prognostizierten wir ein schnelles Wachstum der Plattform. Auf unserem Blog erklären wir, wie Influencer-Marketing auf Twitch funktioniert und was Marken beachten müssen.

Kostenlos auf Twitch anmelden: Was ist die Nutzerbasis der Streaming-Plattform?

Die Nutzerbasis der Plattform besteht hauptsächlich aus Millennials und Generation Z, die bekanntermaßen schwer über traditionelle Werbekanäle zu erreichen sind. Die Marke für Sportmedien Whistle, zeigte, dass Männer der Generation Z im Vergleich zu traditionellen Sportarten mehr Zeit damit verbringen, nicht-traditionelle Sportarten, einschließlich Gaming und Esports, zu verfolgen. Darüber hinaus ist eine signifikante Mehrheit von ihnen (69%) offen für Marken, die in nicht-traditionelle Sportarten einsteigen, und 57% glauben, dass es für Unternehmen wichtig ist, die Sportarten, die sie verfolgen, zu sponsern und zu unterstützen.

Außerdem bietet die Streaming-Plattform eine einzigartige Gelegenheit für interaktives Engagement in Echtzeit. Im Gegensatz zu anderen Social-Media-Plattformen ermöglicht Twitch die direkte Kommunikation zwischen Streamer*innen und ihrem Publikum und fördert so ein Gefühl von Gemeinschaft und Kameradschaft.

Erfolgreiche Beispiele für verantwortungsvollen Einfluss auf Twitch

Mehrere namhafte Marken und Unternehmen haben die Macht des Influencer-Marketings bereits genutzt, um die kaum mehr nur Nischenzielgruppen zu erreichen. Die Energy-Drink-Marke Red Bull arbeitete beispielsweise mit verschiedenen Gaming-Influencer*innen auf Twitch zusammen, um hochkarätige Gaming-Turniere zu sponsern und zu fördern oder einen mit Drinks gefüllten Kühlschrank im Hintergrund der Streamer*innen zu platzieren. In 2019 arbeitete Red Bull in einer längerfristigen Kampagne mit Top-Streamer Ninja zusammen, der auf den Red Bull Outposts beim Lollapalooza 2019 seinen ersten Mixer-Stream zeigte.

Wer ist auf der Plattform noch beliebt? Die Top 10 der französischen Influencer auf Twitch in 2023

Red Bull ist nicht der Einzige, der Partnerschaften mit Gamer*innen sucht, um mit diesen Verbraucher*innen in Kontakt zu treten, wie die Zusammenarbeit von Procter & Gamble’s Gillette mit Twitch für die Gillette Gaming Alliance, ein Team von Twitch-Spieler*innen, zeigt.

Twitch Regeln: Ist Blut auf Twitch erlaubt und was darf man auf Twitch nicht sagen?

Die Community-Richtlinien von Twitch enthalten eine Reihe von Regeln und Erwartungen, die die Nutzer*innen und KOL befolgen müssen, um ein sicheres und positives Umfeld auf der Plattform zu schaffen. Hier ist eine Zusammenfassung der Community Guidelines, damit wir einen Überblick über die Initiativen der Plattform für mehr verantwortungsvolle Einflussnahme bekommen:

  • Belästigung und Hate Speech: Twitch verbietet jede Form von Belästigung, einschließlich gezielter Angriffe, Drohungen oder Hassreden aufgrund von Rasse, ethnischer Zugehörigkeit, Geschlecht, sexueller Orientierung, Behinderung und anderen geschützten Merkmalen.
  • Nacktheit und sexuelle Inhalte: Twitch schränkt explizit sexuelle Inhalte und Nacktheit ein, einschließlich sexuell anzüglicher Inhalte und Verhaltensweisen. Von den Nutzer*innen wird erwartet, dass sie angemessene Kleidung tragen und es vermeiden, sexuell eindeutige oder für Erwachsene bestimmte Inhalte zu teilen.
  • Gewalt und Drohungen: Twitch verbietet gewalttätiges Verhalten, Drohungen oder die Verherrlichung von Gewalt.
  • Selbstzerstörerisches Verhalten: Twitch rät von Inhalten ab, die selbstzerstörerisches Verhalten fördern, einschließlich Selbstmord, Selbstbeschädigung oder gefährliche Herausforderungen.
  • Belästigung und Cybermobbing: Twitch legt Wert darauf, eine sichere Umgebung zu schaffen, die frei von Belästigung und Cybermobbing ist. Nutzer*innen sollten sich nicht an gezielter Belästigung oder Stalking beteiligen oder andere dazu ermutigen, dies zu tun.
  • Nachahmung und Datenschutz: Twitch-Nutzer*innen müssen die Privatsphäre anderer respektieren und dürfen sich nicht als solche ausgeben oder private Informationen ohne Zustimmung preisgeben.
  • Schummeln, Hacken und nicht autorisierte Inhalte: Twitch verbietet Betrug, Hacking und die unbefugte Weitergabe von urheberrechtlich geschützten oder vertraulichen Inhalten.
  • Spam, Betrug und unbefugte Weitergabe
  • Sensible Ereignisse und Terrorismus: Twitch erlaubt keine Förderung oder Verherrlichung von Terrorismus, Extremismus oder anderen Inhalten, die mit sensiblen realen Ereignissen in Verbindung stehen.
  • Moderation und Berichterstattung: Von den Nutzer*innen wird erwartet, dass sie die Moderationsrichtlinien von Twitch befolgen und alle Verstöße melden, auf die sie stoßen.

Über Kolsquare

Kolsquare ist Europas führende Influencer Marketing Plattform, eine datengesteuerte Lösung, mit der Marken ihre Bekanntheit und ihren Umsatz durch authentische Content-Kollaborationen mit inspirierenden KOLs (’Key Opinion Leader’) steigern können. Unsere Technologie ermöglicht es, durch AI und Big Data die besten KOL-Profile zu identifizieren Marketingkampagnen zu erstellen und verwalten, Ergebnisse zu analysieren und Wettbewerber zu analysieren - alles in einem Tool. Kolsquare arbeitet mit Hunderten von internationalen Kunden zusammen (Coca-Cola, Netflix, Sony Music, Publicis, Sézane, Sephora, El Corte Inglés, Lacoste, u.v.m. ) und bietet Zugang einer umfassenden Datenbank an KOLs, die alle Profile mit mehr als 5000 Followern in 180 Ländern auf Instagram, TikTok, Twitter, Facebook und YouTube abdeckt. Intuitive Automatisierungssoftware, Big Data, und eine Reihe von Add-ons und Integrationen (z.B. Shopify) optimieren dazu den Workflow und ermöglichen Marken und Agenturen, effizient den perfekten Partner für ihre Zielgruppe zu finden und einen dauerhaften ROI und Markenbekanntheit zu sicher.Kolsquare ist eine registrierte Benefit Corporation. Die Firma spendet 1% ihrer Umsatzes an gemeinnützige Organisationen und setzt sich für einen verantwortungsvollen Umgang mit sozialen Medien und Influence ein.

Influencer Marketing Newsletter

Sei immer auf dem aktuellen Stand mit unserem Newsletter!