Gepostet am
17/1/2024

Augmented Reality und Influencer Marketing: Die neue Partnerschaft von Kolsquare und Snapchat

Näher als mit Snapchat kommt man im echten Leben wohl nicht an Augmented Reality heran. Mit Kolsquare könnt ihr nun die Leistung von Snap Creators für eure Influencer-Kampagnen messen. Denn als erste Influencer Marketing Software in Europa hat Kolsquare nun auch Snapchat-Influencer:innen in ihre Datenbank integriert. Was das bedeutet, was Snapchat neuerdings an visuellen Erlebnissen bietet und wie Marken davon profitieren können, liest du hier.

Porträt von Philippe Tanant, Produktmarketing-Manager bei Snap Inc

Sie macht ihre Nutzer:innen glücklich. Sie ist einzigartig. Sie wächst schnell. Und: Creators haben auf ihr praktisch unlimitierte Möglichkeiten, ihre Kreativität auszuleben. Wovon wir sprechen? Von Snapchat, jener Plattform, die wohl am erfolgreichsten die Fusion aus Augmented Reality und Kamera lebt.

"Die Leute kommen zu Snapchat, um mit ihren engen Freund:innen über die Kamera zu kommunizieren. Zusammen mit  technischen Möglichkeiten wie Bitmojis, Filtern, Stories und unserer generativen KI-Funktion Dreams ist die Smartphone-Kamera der Mittelpunkt für Snap-Nutzer:innen”, erzählt Philippe Tanant, Product Marketing Manager bei Snap Inc.

Mit Kolsquare findest du passende Snapchat-Influencer:innen für deine Kampagnen

Das 2011 gegründete Unternehmen leistete bisher echte Pionierarbeit mit Videoformaten wie Stories und vor allem mit Augmented Reality (AR)-Technologien und diente damit fast allen anderen Social-Media-Plattformen, wie Instagram mit seinen Stories und Filtern, als Vorbild für ähnliche Funktionen.  

Durch die Integration von Snapchat in Kolsquare können Unternehmen ab jetzt Snapchat-Influencer:innen finden, verifizieren, anschreiben und Kampagnen mit ihnen planen. Diese Kampagnen lassen sich komplett in Kolsquare abbilden und auswerten, damit Marken ihre Erfolge auf Snapchat auch analysieren und optimieren können.

Snapchat-Influencer:innen können auf Authentizität, Fake-Follower:innen, Community und Relevanz geprüft werden, um sicherzustellen, dass Kooperationspartner:innen auch wirklich zu einer Brand passen.

Snap verdankt seinen Umsatz der Kreativität seiner Nutzer:innen, dementsprechend beteiligt das Unternehmen seine Influencer:innen an den Werbeeinnahmen, was die Plattform in den letzten Jahren wieder beliebter machte. Das Kapital der Social Messaging-Plattform ist die Kreativität ihrer Nutzer:innen und besonders der Snap Stars - dementsprechend beteiligt Snap Inc. Snap Stars an den Werbeeinnahmen und konnte so viele namhafte Kreative auf die Plattform zurückholen.

Von Snapchats Revenue-Sharing-Programm profitieren nicht nur Influencer:innen, sondern auch Unternehmen. Deswegen werden auch Tools wie Kolsquare immer wichtiger, mit denen sich sowohl die passenden Influencer:innen finden, als auch Influencer-Kampagnen erfolgreich durchführen lassen. "Marken haben gesehen, dass Influencer Marketing auf Snapchat funktioniert und dass sie diesen Bereich mithilfe von Tools wie Kolsquare noch weiter professionalisieren müssen”, sagt Philippe Tanant. Bei Snapchat selbst bietet eine Suite mit dem Namen “Creator Collabs Campaign”, die es Kolsquare als API-Partner ermöglicht, alle relevanten Influencer- und Kampagnendaten in ihre eigene Software zu integrieren. 

Die Besonderheit von Snapchat: Denk nicht lange nach, sondern mach einfach!

Warum aber macht Snapchat glücklich? Snapchat ist ein Gegenkonzept zu anderen Networks: "Wir sind eine Plattform, die sich gegen die traditionellen Social-Media-Algorithmen richtet. Wir unterstützen nicht den Wettlauf um Likes und Follower:innen. Das Ergebnis ist, dass Nutzer:innen auf unserer Plattform glücklicher sind, weil es diesen Vergleich untereinander nicht gibt”, meint Philippe Tanant.

Dass sich Snapchat-User:innen dem Konkurrenzdenken auf anderen Plattformen entziehen, sieht man auch anhand aktueller Zahlenlässt sich sogar in Zahlen gießen: Allein in Frankreich haben 51% der Snapchat-Nutzer:innen keinen Instagram-Account. Gleichzeitig erreicht die Plattform 75% der 13- bis 34-Jährigen. 

Was das für Marken heißt? Richtig kombiniert: Mit Snapchat lassen sich erstens Zielgruppen erschließen, die auf anderen visuell Social-Media-Plattformen gar nicht vertreten sind. Und zweitens gelingt das mit sehr guten Erlebnissen, die nur durch die einzigartigen technischen Funktionen möglich sind.

Crying Lens: Da blieb bei der Konkurrenz kein Auge trocken

Erfolgreiche AR-Funktionen wie die Crying Lens aus dem Jahr 2022 haben dazu beigetragen, dass sich Snapchat einen Ruf für Inhalte erarbeitet hat, die Spaß machen. Die Konkurrenz hat das wahrscheinlich tatsächlich zum Weinen gebracht, denn die Crying Lens wurde alleine in den ersten sechs Tagen nach ihrer Veröffentlichung 1,3 Milliarden Mal aufgerufen.

Es ist nicht nur bloße Technologie wie eben die AR-Funktionen, die dem Influencer Marketing neue Impulse auf Snapchat verleiht, sondern auch der Anspruch an Authentizität, der User:innen lockt: Der Fokus auf Stories - in denen Creators und User:innen authentische Leckerbissen aus dem täglichen Leben teilen - ist nämlich ein echter Segen für Influencer-Marketer:innen. Hochglanz-Posts sind hier fehl am Platz.

Sprich mit deinen Lieblings-Influencer:innen!

Stories auf Snapchat bieten eine Antwortfunktion, die einem Creator den direkten Dialog mit seinen Follower:innen erleichtert und Influencer:innen nahbar macht. Mit den Stories-Replies kann die Community zudem einen Sticker auf öffentliche Stories setzen und so eine persönliche Antwort vom Creator erhalten. 

"Replys schaffen einen Dialog in den Stories und die Influencer:innen lieben das", sagt Tanant. "Wir sind eine Messaging-App, und diese Möglichkeit zur Interaktion ermöglicht es Creators und Marken, eine echte Diskussion mit ihrer Community zu führen. Das macht Content auf Snapchat noch authentischer.”

Auch wenn Stories die Echtzeit-Visitenkarte von Snapchat sind, so ist auch das Videoangebot der Plattform populär. 350 Millionen Nutzer:innen verwenden es und das wird ihnen durch KI leicht gemacht: Spotlight, so heißt die Funktion, kuratiert die besten Videoinhalte für die Nutzer:innen. Mitmachen bei Spotlight können Creators, die mindestens 1.000 Follower:innen haben und 10.000 Aufrufe pro Monat verzeichnen. 

"Spotlight ermöglicht es Creators, sowohl ihre aktuellen Follower:innen zu erreichen, als auch ihre Community auf der Plattform zu vergrößern", sagt Tanant. 

Überwältigt von den Snapchat-Innovationen? Das verstehen wir. Und empfehlen daher, einen Unternehmens-Account einfach mal zu starten und die Plattform kennenzulernen.

"Wir haben eine Menge Lösungen für Unternehmen eingeführt, um eine organische Präsenz auf Snapchat zu schaffen. Das ist die Grundlage für Marken, um zu lernen, wie man Inhalte erstellt, die zur Plattform passen. So können sie sich auch mit der Philosophie der Plattform vertraut machen", sagt Philippe Tanant.

Pepsi ist “noch besser mit Snapchat”

Pepsi hat in Frankreich bereits mit Snap-Influencer:innen zusammengearbeitet und die AR-Features für ein Rundum-Markenerlebnis genutzt. Bei einer kürzlich durchgeführten Kampagne zur Einführung des neuen Pepsi-Markenslogans in Frankreich “Encore Meilleur Avec Pepsi” (“Noch besser mit Pepsi”) - nutzte die Marke das Snap-Star-Collab-Studio-Programm, um drei prominente Content Creators auszuwählen und mit ihnen zusammenzuarbeiten. 

Die Kampagne machte die User:innen mindestens so wach wie ein Schluck aus der Pepsi-Dose: Die “Snap Stars” erstellten nämlich nicht nur maßgeschneiderte Inhalte für Pepsi, sondern forderten ihre Communities auch zu einem Minispiel mit der Pepsi-AR-Linse heraus. Das AR-Spiel macht Spaß und lädt Nutzer:innen dazu ein, Pepsi-Dosen und Essenszutaten zu fangen, um Punkte zu gewinnen.

"Mit dieser Kampagne beweist Snapchat seine Fähigkeit, kreative Lösungen für globale Werbetreibende anzubieten, nicht nur dank seines französischen Publikums von über 27 Millionen monatlich aktiven Nutzerinnen und Nutzern, sondern auch dank der Vielfalt an Kreativen auf der Plattform. Die finden ein engagiertes Publikum, das ihnen folgt: 60% der Snapchatter sind Abonnent:innen und folgen den Inhalten der Snap Stars Creators", kommentiert Charles Dalibot, Head of CPG bei Snapchat.

Wie auch auf anderen Plattformen erzielen die Inhalte der Creators, die mit bezahlten Anzeigen unterstützt werden, auf Snapchat eine starke Leistung. Snapchat-Untersuchungen zeigen, dass Anzeigen, die Creator-Content nutzen, doppelt so viele Aufrufe und eine 24-mal höhere Klickrate haben als herkömmliche Anzeigen. 

Mehr Snapchat-Daten für dich, dein Unternehmen und die Influencer:innen auf deiner Kampagnen-Bucket-List gibt es in Kolsquare. Snap sie dir!

Willst du mehr darüber erfahren, wie du mit Influencer Marketing das junge, exklusive Publikum von Snapchat erreichen kannst? Buche jetzt eine Demo mit unseren Expert:innen.

Breakout Box

- Snapchat: in Zahlen

- 750 Mio. MAU

- 406 Mio. DAU

- 250 Mio. Nutzer beschäftigen sich täglich mit AR 

- 350 Mio. Nutzer von Spotlight 

- Publikum: 75% der 13-34-Jährigen in 25+ Ländern

- 60% der Snapchat-Nutzer folgen einem Snap-Star

- 51% der Snapchat-Nutzer in Frankreich haben keinen Instagram-Account

(Quelle: Snapchat)

Über Kolsquare

Kolsquare ist Europas führende Influencer Marketing Plattform, eine datengesteuerte Lösung, mit der Marken ihre Bekanntheit und ihren Umsatz durch authentische Content-Kollaborationen mit inspirierenden KOLs (’Key Opinion Leader’) steigern können. Unsere Technologie ermöglicht es, durch AI und Big Data die besten KOL-Profile zu identifizieren Marketingkampagnen zu erstellen und verwalten, Ergebnisse zu analysieren und Wettbewerber zu analysieren - alles in einem Tool. Kolsquare arbeitet mit Hunderten von internationalen Kunden zusammen (Coca-Cola, Netflix, Sony Music, Publicis, Sézane, Sephora, El Corte Inglés, Lacoste, u.v.m. ) und bietet Zugang einer umfassenden Datenbank an KOLs, die alle Profile mit mehr als 5000 Followern in 180 Ländern auf Instagram, TikTok, Twitter, Facebook und YouTube abdeckt. Intuitive Automatisierungssoftware, Big Data, und eine Reihe von Add-ons und Integrationen (z.B. Shopify) optimieren dazu den Workflow und ermöglichen Marken und Agenturen, effizient den perfekten Partner für ihre Zielgruppe zu finden und einen dauerhaften ROI und Markenbekanntheit zu sicher.Kolsquare ist eine registrierte Benefit Corporation. Die Firma spendet 1% ihrer Umsatzes an gemeinnützige Organisationen und setzt sich für einen verantwortungsvollen Umgang mit sozialen Medien und Influence ein.

Influencer Marketing Newsletter

Sei immer auf dem aktuellen Stand mit unserem Newsletter!