Gepostet am
15/5/2023

Ideen für Influencer-Marketing im Sommer 2023

Bis zum Sommer ist nicht mehr lang, zumindest in den Content-Kalendern von Marketer*innen.  Außerdem bietet die warme Jahreszeit viele Ideen, um eine Influencer-Marketingkampagne zu starten und damit Ihre Marke weiter auszubauen. Mit einem Blick auf Influencer-Marekting in den letzten Sommern geben wir Ihnen einige Ideen für Sommer-Influencer-Marketingkampagnen, die Sie in den nächsten Monaten umsetzen können.

Frau mit weißem Hut von hinten gesehen, wie sie am Strand liegt und ein Buch liest

Key-Takeaways

  • Influencer-Marketing ist ein wichtiger Bestandteil des digitalen Marketing-Mixes, insbesondere im Sommer, um eine breite und zielgerichtete Vermarktung zu erreichen.
  • Der Traveler Value Index 2023 der Expedia Group zeigt, dass 35% der Verbraucher*innen gaben die soziale Medien für Reiseinspirationen nutzen.
  • Marketing-Trends der sozialen Netzwerke sind schnelllebig, dennoch zeichnen sich im Sommer 2023 vor allem Nachhaltigkeit, Gesundheit und Achtsamkeit als Themen.

Die Sommersaison ist für viele Branchen eine wichtige Zeit, besonders für die Mode- und Schönheitsindustrie. In den warmen Monaten neigen die Menschen dazu, mehr Zeit im Freien zu verbringen, mehr zu reisen und an gesellschaftlichen Veranstaltungen wie Hochzeiten und Partys teilzunehmen. Dies führt zu einer erhöhten Nachfrage nach Kleidung und Schönheitsprodukten, die für das Sommerwetter und die Aktivitäten geeignet sind.

Einem Bericht von McKinsey zufolge verzeichnet die Modebranche in der Sommersaison einen Umsatzsprung, wobei Einzelhändler in der Regel einen Umsatzanstieg von 20-30% im Vergleich zu anderen Jahreszeiten verzeichnen. In der Kosmetikbranche ist der Sommer ebenfalls eine wichtige Zeit für den Verkauf, insbesondere für Produkte zum Schutz der Sonne, zum Selbstbräunen oder wasserfestes Make-up. Insgesamt ist die Sommersaison für viele Branchen von entscheidender Bedeutung, und die Unternehmen nutzen diese Zeit häufig, um neben dem Einkaufsboom um Weihnachten ihre Umsätze und Einnahmen zu steigern.

Hat Influencer-Marketing auch im Sommer Zukunft und wann lohnt sich Influencer-Marketing?

Influencer-Marketing ist in den letzten Jahren viel gewachsen und wird sich auch im Sommer dieses Jahres weiterentwickeln, da sich die Social-Media-Plattformen und das Nutzerverhalten ändern. Insgesamt wird die Zukunft des Influencer-Marketings wahrscheinlich von technologische Neuerungen, weiterhin zunehmenden Nutzerzahlen und den Updates der Netzwerke selbst geprägt sein. Was können Sie also im Sommer 2023 erwarten? Für Marken kommt es darauf an, Trends zu identifizieren und umzusetzen und ihre Influencer-Marketingstrategien weiterhin an die sich ändernden Bedürfnisse ihrer Zielgruppen anzupassen. Um Sie schon jetzt auf den Sommer 2023 vorzubereiten, geben wir Ihnen jetzt einen Überblick über kommende Trends, die die Zukunft des Influencer Marketings prägen werden:

  • Nano-Influencer*innen: Marken werden sich wahrscheinlich zunehmend auf die Zusammenarbeit mit kleineren, nischenorientierten Influencer*innen konzentrieren, die in bestimmten Nischen oder Regionen ein sehr engagiertes Publikum haben.
  • Der Aufstieg der Nano-Influencer
  • Was ist eigentlich ein Nano-Influencer?
  • Video-Inhalte: Da Videoinhalte immer beliebter werden, sollten Marken auch im Sommer 2023 mit Influencer*innen zusammenarbeiten, die sich auf die Erstellung von Videoinhalten auf Plattformen wie YouTube, Instagram Reels und TikTok spezialisiert haben.
  • Leistungsbasierte Kampagnen: Da Marken versuchen, den ROI ihrer Influencer-Marketingkampagnen genauer zu messen, werden wir möglicherweise mehr leistungsbasierte Kampagnen sehen, bei denen Influencer*innen auf der Grundlage ihrer Fähigkeit, bestimmte Aktionen wie Klicks, Käufe oder Anmeldungen auszulösen, vergütet werden.
  • Agenturen und Plattformen: Mit dem Wachstum der Branche und dem enormen Anstieg an Influencer*innen werden Marktplätze wie Agenturen und IM-Plattformen wahrscheinlich immer beliebter und vor allem auch nötig, da sie es Marken ermöglichen, Influencer*innen zu finden und Kampagnen ressourcenschonend umsetzen. Lesen Sie außerdem wie die EU im Mai 2022 neue Regulierungen den Online-Markt umgestalteten.

Kolsquare bietet Ihnen eine technologiegestützte Komplettlösung, die Ihnen hilft, Ihre Influencer-Markeitngkampagne von A bis Z zu organisieren un deren Erfolg zu messen. Fordern Sie noch heute eine kostenlose Demo der Kolsquare Software an und bekommen damit Zugang zu unserer großen Datenbank an Influencer*innen.

Marketing-Trends im Sommer 2023, die Marketer*innen wissen sollten

Influencer-Marketing hat eine rosige Zukunft, so viel steht fest. Damit hoffen wir natürlich, dass auch Ihre Marke oder Ihr Unternehmen eine rosige Zukunft haben. Um erfolgreich zu sein, sollten Sie wissen, was im Sommer 2023 diskutiert wird und welche Trends sich wohl durchsetzen werden.

  • Nachhaltige und umweltfreundliche Reiseziele: Da immer mehr Menschen umweltbewusst werden, steigt die Nachfrage nach Reisezielen, die nachhaltige Praktiken fördern. Dazu könnten Orte mit umweltfreundlichen Unterkünften, lokal bezogenen Lebensmitteln und einem geringen CO2-Fußabdruck gehören.
  • Wellness-Reisen: Der Trend von #MeTime spiegelt sich auch in Reisewünschen. Immer mehr Menschen suchen nach Reisezielen, die Möglichkeiten zur Selbstfürsorge, Entspannung und Achtsamkeit bieten. Dazu könnten Yoga-Retreats, Meditationszentren und Spa-Resorts gehören.
  • Abenteuertourismus: Gleichzeitig wollen die Menschen auf ihren Reisen etwas erleben, um Content zu produzieren und den alltäglichen Problemen zu entfliehen. Mit der Zunahme von Erlebnisreisen wird der Abenteuertourismus voraussichtlich weiter an Beliebtheit gewinnen. Aktivitäten wie Wandern, Camping und Extremsportarten könnten im Sommer 2023 bei Reisenden beliebt sein.

Neben dem Reisen zeichnet sich allgemein weiter ab, dass Verbraucher*innen im Westen auf eine ausgewogene Ernährungen und einen gesunden Lifestyle achten.

  • Pflanzenbasierte und vegane Produkte: Da der Trend zu pflanzlicher Ernährung und Veganismus weiter zunimmt, könnten wir im Sommer 2023 eine Zunahme pflanzlicher und veganer Produkte erleben. Dazu könnten Lebensmittel, Kosmetika und Kleidung gehören, die aus nachhaltigen und grausamfreien Materialien hergestellt werden.
  • Digitales Entgiften und Abkoppeln: Mit der Verbreitung von Technologie und sozialen Medien wächst genauso der Trend, dass Menschen sich von ihren Geräten trennen und abschalten wollen. Im Sommer 2023 könnten wir demnach auch eine Zunahme von Reisezielen erleben, die Möglichkeiten für digitales Detoxing bieten, wie z. B. abgelegene Orte ohne Wi-Fi oder Mobilfunknetz.
  • Diversity und Inklusion: Gerade die Beauty- und Modebranche wurden zurecht in den vergangen Jahren wegen Ihrer unerreichbaren Ideale kritisiert. Mittlerweile sind also die Themen Vielfältigkeit und Inklusion wichtig, das reicht von allen Hautfarben zu allen Kleidergrößen. Lesen Sie hier mehr zu Diversity im Influencer-Marketing.

Natürlich sind dies nur Prognosen und Marketing-Trends sind schnelllebig, besonders auf Social-Media. Folglich können sich je nach Verbraucherverhalten und externen Faktoren neue Richtungen etablieren und verstärken.

Auswahl der richtigen Influencer*innen für Ihre Sommer-Influencer-Marketingkampagne

Die Auswahl der richtigen Influencer*innen ist immer entscheidend für den Erfolg Ihrer Influencer-Marketingkampagne, so auch im Sommer 2023. Hier sind einige Gründe dafür:

  1. Relevanz: Influencer*innen, die für Ihre Marke und Ihr Produkt relevant sind, können Ihnen helfen, Ihr Zielpublikum effektiver zu erreichen. Wenn Sie z. B. Strandbekleidung verkaufen, ist eine Partnerschaft mit KOL, die gerne Reisen und sich mit Mode beschäftigen beliebt, effektiver als eine Partnerschaft mit solchen, die sich auf eine andere Nische, z.B. das Kochen, konzentrieren.
  2. Authentizität: Verbraucher*innen können leicht erkennen, wenn Influencer*innen bei der Werbung für ein Produkt nicht authentisch ist. Die Wahl von Influencern, die ein echtes Interesse an Ihrem Produkt haben und es bereits in ihrem Alltag verwenden, kann Ihnen zu einer authentischeren Werbung verhelfen. Vielleicht sind ja sogar Ihre Mitarbeiter*innen die nächsten KOL, die in den sozialen Netzwerken über Ihre Arbeit sprechen wollen?
  3. Engagement: Hohe Engagement-Raten deuten darauf hin, dass Influencer*innen eine engagierte und loyale Anhängerschaft hat. Wenn Sie mit Nano-Blogger*innen zusammenarbeiten, die eine hohe Engagement-Rate haben, können Sie die Chancen erhöhen, dass Ihre Kampagne von ihren Follower*innen gesehen und geteilt wird.
  4. Reichweite: Es ist ein schmaler Grad zwischen hohem Engagement und hoher Reichweite in der Marketing-Branche, denn diese beiden Faktoren hängen nicht unbedingt immer voneinander ab, sondern stehen manchmal sogar konträr zueinander. Blogger*innen mit einer großen Fangemeinde können Ihnen helfen, ein größeres Publikum zu erreichen. Eben solche KOL, die eine kleinere, aber gezieltere Fangemeinde haben, können ebenfalls effektiv zu Conversion beitragen.
  5. Image und Werte: Das Image und die Werte Ihrer Marke sollten mit denen der von Ihnen ausgewählten Influencer*innen übereinstimmen. Eine solche Partnerschaft, kann Ihnen helfen, die Konsistenz und Glaubwürdigkeit Ihrer Marke zu wahren.

Es ist festzuhalten, dass die Wahl der richtigen Influencer*innen für Ihre Sommerkampagne helfen kann, ein besseres Engagement, Relevanz und Authentizität zu erreichen, was letztendlich zu höheren Konversionen und einer erfolgreichen Kampagne führen kann.

4 Beispiele für Erfolgreiche Sommer-Influencer-Marketingkampagnen

Wie gesagt, haben wir uns die letzten Sommer noch einmal genauer angeschaut und vier Beispiele gefunden, an denen Sie sich auch im Sommer 2023 orientieren können.

#RayBanStories - Influencer-Partnerschaft mit Camille Razat

Denkt man an Sonnenbrillen, kommt einem unweigerlich die Kultmarke RayBan ins Gedächtnis. Und wann braucht man die getönten Gläser am dringendsten? Im Sommer natürlich, um nicht nur am Strand, im Cafe oder einfach bei einem Afterwork-Drink gut auszusehen, sondern, um die Augen vor UV-Strahlen zu schützen. Mit dem Hahstag #RayBanStories arbeitete die Sonnenbrillenmarke RayBan mit der französischen Schauspielerin und Influencerin Camille Razat, bekannt aus der Netflix-Serie „Emily in Paris“, zusammen. Die Französin präsentiert in einem Instagram Reels ein klassisches Modell der Marke.

Die #AirbnbSummer-Kampagne von Airbnb

Als beliebte Reise- und Unterkunftsplattform, ist der Sommer für Airbnb natürlich besonders wichtig. So arbeitete das Unternehmen letztes Jahr im Sommer mit US-amerikanischen Schauspieler Matthew Lillard zusammen, um anlässlich des 20-jährigen Jubiläums des Live-Action-Films „Scooby-Doo“ einen VW-Bus umzubauen und als Herberge auf der Website anzubieten.

Tom Ford Beauty wirbt mit einem "Endless Summer"

Tom Ford Beauty arbeitete mit Quintessentially Experiences, einer italienischen Marketingagentur mit dem Sitz in Mailand zusammen, um eine globale digitale Kampagne mit dem Titel „Endless Summer“ zu entwickeln, an der fünf Influencer*innen beteiligt waren. Ziel der Kampagne war es, fünf Reiseerlebnisse zu zeigen, die gleichzeitig natürlich eine auffällige visuelle Kulisse für die Produktkampagne bilden und wichtige Talente mit aufstrebenden Lifestyle-Inhalten anziehen. Die End-to-End-Ausführung umfasste die Bereitstellung einer Auswahl von Aktivitäten für jeden Ort sowie Erlebnisgastronomie in einzigartigen und exklusiven Umgebungen. Die Eventmanager*innen vor Ort boten 24/7-Support , um ein einmaliges Erlebnis zu schaffen, das alle Influencer*innen mit ihren Online-Follower*innen teilten. Die Kampagne war mit über 30 Posts und einer Gesamtreichweite von 198 Millionen ein großer Erfolg.

Sommer-Hautpflege mit Sol de Janeiro mit Social-Media

Sol de Janeiro, eine Hautpflegemarke, die im November 2021 von L’Occitane übernommen wurde, startete eine Partnerschaft mit TikTok-Influencer*innen aus Nordamerika, Großbritannien, Australien und dem Nahen Osten. Das Motto: Selbstvertrauen durch wohltuende und pflegende Beauty-Routinen aufbauen. Die Kampagne wurde im Laufe des Sommers 2022 gelauncht, wobei zehn globale TikTok-Creator*innen Content im Einklang mit dem Slogan der Marke „Love It. Flaunt It. You’ve Got It!“ kreierten. Der Einzelhandelspartner Sephora half, die Kampagne mit In-Store-Aktivierungen und exklusiven Kundenangeboten weiter zu pushen.

„Bei Sol de Janeiro bauen wir unsere Marke auf persönliche – und personalisierte – Beziehungen in allen Bereichen auf, insbesondere aus der Perspektive der Verbraucher*innen und Influencer*innen. Authentizität ist die oberste Priorität beim Aufbau von Beziehungen mit Partner*innen unserer Marke und wir haben das Glück, dass wir viele Fans der Marke haben, die bereit sind, organisch über ihre Liebe zu den Produkten zu sprechen – von Prominenten bis zu unseren Kund*innen“, erklärte Tamera Ferro, SVP, Global Marketing and Growth der Marke im Online-Interview.

Messen Sie den Erfolg Ihrer Influencer-Marketingkampagne im Sommer 2023

Die Messung des Erfolgs Ihrer Sommer-Influencer-Marketing-Kampagne ist entscheidend, um die Effektivität Ihrer Bemühungen zu verstehen und fundierte Entscheidungen für zukünftige Kampagnen zu treffen. Hier sind nochmal einige wichtige Leistungsindikatoren (KPIs), mit denen Sie den Erfolg Ihrer Influencer-Marketingkampagnen messen können:

  • Reichweite: Damit wird die Gesamtzahl der Personen gemessen, die Ihre Kampagneninhalte über Ihre Blogger*innen gesehen haben. Dies kann durch die Verfolgung der Anzahl der Follower*innen, der Impressionen und der Reichweite der Inhalte gemessen werden.
  • Engagement: Hier wird der Grad der Interaktion zwischen Ihren Influencer*innen und ihrem Publikum gemessen, z. B. Likes, Kommentare, Shares und Klicks auf Links. Die Verfolgung der Engagement-Rate kann Ihnen helfen, den Grad des Interesses und der Resonanz zu bestimmen, den Ihre Kampagne erzeugt.
  • Conversion: Dieser englische Marketingbegriff beschreibt die Anzahl der Personen, die durch Ihre Kampagne eine gewünschte Aktion durchgeführt haben, z. B. einen Kauf tätigen oder sich für einen Newsletter anmelden. Sie können die Conversions mithilfe von eindeutigen Promo-Codes, Affiliate-Links oder Tracking-Pixeln verfolgen.
  • Markenbekanntheit: Damit wird der Bekanntheitsgrad und die Erinnerung an Ihre Marke bei Ihrer Zielgruppe gemessen. Sie können dies messen, indem Sie Erwähnungen, Hashtags und nutzergenerierte Inhalte im Zusammenhang mit Ihrer Kampagne verfolgen.
  • Kapitalrendite (ROI): Damit wird die finanzielle Rentabilität Ihrer Kampagneninvestition gemessen. Sie können dies verfolgen, indem Sie die Kosten Ihrer Kampagne mit den Einnahmen vergleichen, die durch Konversionen erzielt wurden.

Content-Plan für den Sommer 2023 in Deutschland

Zum Schluss finden Sie hier noch eine kleine Liste über einige der größten Veranstaltungen, die im Sommer 2023 in Deutschland stattfinden:

  • 2. bis 4. Juni: Rockfestival „Rock am Ring“, Nürburg
  • 8. Juni: Fronleichnam (Feiertag)
  • 9.-10. Juni: Elbjazz, Hamburg
  • 16. Juni bis 16. Juli: Tollwood Sommerfestival, München
  • 17.-25. Juni: Kieler Woche, Kiel
  • 23.-25. Juni: Elbhangfest, Dresden
  • 7. Juli – 9. Juli: Köln Pride
  • 15. Juli: Kölner Lichter, Köln
  • 22. Juli: Berlin Pride
  • 30. Juli & 5. August: Klassik Open Air, Nürnberg
  • 15. August: Mariä Himmelfahrt (Feiertag)
  • 24. bis 28. August: Sandkerwa Bayerisches Volksfest, Bamberg
  • 25.-27. August: Museumsuferfest, Frankfurt
  • 26. August: Lange Nacht der Museen, Berlin
  • 30. August bis 8. September: Rheingauer Weinfest, Frankfurt
  • 1.-10. September: Berliner Bierwoche
  • 6. bis 15. September: Berliner Lichterfest
  • 6.-16. September: Internationales Literaturfestival Berlin
  • 16. September bis 3. Oktober: Oktoberfest, München
  • Mitte September bis Anfang Oktober: Berliner Oktoberfest

Über Kolsquare

Kolsquare ist Europas führende Influencer Marketing Plattform, eine datengesteuerte Lösung, mit der Marken ihre Bekanntheit und ihren Umsatz durch authentische Content-Kollaborationen mit inspirierenden KOLs (’Key Opinion Leader’) steigern können. Unsere Technologie ermöglicht es, durch AI und Big Data die besten KOL-Profile zu identifizieren Marketingkampagnen zu erstellen und verwalten, Ergebnisse zu analysieren und Wettbewerber zu analysieren - alles in einem Tool. Kolsquare arbeitet mit Hunderten von internationalen Kunden zusammen (Coca-Cola, Netflix, Sony Music, Publicis, Sézane, Sephora, El Corte Inglés, Lacoste, u.v.m. ) und bietet Zugang einer umfassenden Datenbank an KOLs, die alle Profile mit mehr als 5000 Followern in 180 Ländern auf Instagram, TikTok, Twitter, Facebook und YouTube abdeckt. Intuitive Automatisierungssoftware, Big Data, und eine Reihe von Add-ons und Integrationen (z.B. Shopify) optimieren dazu den Workflow und ermöglichen Marken und Agenturen, effizient den perfekten Partner für ihre Zielgruppe zu finden und einen dauerhaften ROI und Markenbekanntheit zu sicher.Kolsquare ist eine registrierte Benefit Corporation. Die Firma spendet 1% ihrer Umsatzes an gemeinnützige Organisationen und setzt sich für einen verantwortungsvollen Umgang mit sozialen Medien und Influence ein.

Influencer Marketing Newsletter

Sei immer auf dem aktuellen Stand mit unserem Newsletter!