Kolsquare, wo Marken und + 1,5 Millionen Influencer ihre perfekte Übereinstimmung finden. In 5 sozialen Netzwerken.
  • Anleitung
  • Wie wählt man die richtigen Influencer aus?

Wie wählt man die richtigen Influencer aus?

Machen Sie Ihre Influencer-Marketing-Kampagnen zum Erfolg: Wählen Sie die richtigen Influencer, mit den richtigen Kriterien und machen Sie Ihre digitale Marketing-Strategie zu Ihrem wichtigsten Schlüssel zum Erfolg!
5 min
  • Ford
  • Kelloggs
  • Netflix
  • Pilot
  • Wargaming
  • Vinted

BEAUTY BRANDS & INFLUENCER MARKETING IM JAHR 2021

Download der Studie

Erstaunliche Engagement-Raten, stetig steigender Earned Media Value (EMV): Influencer sind heute zu den effektivsten Kommunikationskanälen im Marketing geworden.

Kein Wunder, dass ihre Präsenz in sozialen Netzwerken (auch « Social Media » genannt) in allen Bereichen wächst: Mode, Lifestyle, Reisen, Essen, Sport…

Die Auswahl ist groß! Vielleicht sogar zu viel, wenn es darum geht, die idealen Influencer für Ihre zukünftige Influencer-Kampagne zu finden. Es ist schwer zu wissen, wohin man sich wenden soll, wenn man die Vielzahl der Influencer auf Instagram, Twitter oder Facebook sieht. Seien Sie sich bewusst, dass der Erfolg Ihrer Influencer-Kampagne von dieser Wahl abhängt!

Wie finden Sie also die richtigen Influencer für Ihre Bedürfnisse? Indem wir zwei Themen ansprechen:

 

Wie identifiziert man die richtigen Influencer?

Angesichts der wachsenden Anzahl von Influencern in den sozialen Netzwerken wird es immer schwieriger zu wissen, wie und wen man kontaktieren soll. Der Fehler, den Werbetreibende am häufigsten machen, ist, diese Auswahl subjektiv zu treffen, indem sie sich auf ihr persönliches Netzwerk beschränken und die Influencer beobachten, die die größte Anzahl an Fans haben.

Aber Quantität ist besser als Qualität!

Bei der Auswahl Ihrer Influencer sollten Sie zwei Aspekte berücksichtigen: die Kohärenz mit Ihrem Markenimage und die Relevanz ihrer Community. Und das gilt unabhängig davon, ob es sich um gesponserte Beiträge oder ein größeres Projekt handelt.

1. Wählen Sie Influencer, die mit Ihrem Markenimage übereinstimmen

Wenn Sie Ihre Kampagne einrichten, ist es Ihre erste Priorität, eine Persönlichkeit zu finden, die mit Ihren Werten übereinstimmt. Wenn Ihre Influencer die Werte Ihrer Marke nicht teilen, wird ihre Authentizität in Frage gestellt und Ihr Ruf gefährdet.

Eine echte Reflexion muss stattfinden, um zu bestimmen, welche Persönlichkeit mit Ihnen im Einklang ist.

Um eine strategische Auswahl zu gewährleisten, wird dringend empfohlen, eine Influencer-Marketing-Plattform zu nutzen. Diese Tools können Sie auf mehreren Ebenen nutzen:

  • Sie ermöglichen es Ihnen, auf den gesamten Markt der Influencer zuzugreifen und diese objektiv und umfassend zu vergleichen.
  • Die Daten, die sie sammeln und analysieren, leiten Ihre Suche nach den Themen der Veröffentlichungen der Influencer und das mit nur wenigen Klicks.
  • Ihre Technologie kann Sie zu Influencern führen, an die Sie vielleicht nicht gedacht haben. Wir stellen fest, dass eine Botschaft manchmal von Influencern aus einem anderen Universum als dem der Marke getragen werden kann, die aber ähnliche Werte und Communities teilen.

2. Wählen Sie ihre Influencer nach deren Community

Das eigentliche Wesen der Influencer, echte Hebel der digitalen Kommunikation, sind die Menschen, die sie beeinflussen: ihr Publikum, ihre Community, ihre Fans… Deshalb ist es notwendig, die Persona(s) zu bestimmen, die Sie in den Netzwerken ansprechen wollen.

Um sicherzustellen, dass die Influencer mit dem Image Ihrer Marke übereinstimmen, ist die Nutzung einer Influencer-Plattform zur Analyse ihrer Community eine große Hilfe.

Aufschlüsselung nach geografischem Standort, nach Altersgruppe, nach Geschlecht… Es ist möglich, die Zielgruppe aller Influencer zu kennen, um sicher zu sein, dass die Botschaft die richtigen Leute erreicht.

Neben der Anzahl der Abonnenten wird auch die Engagement-Rate dieser Community ausgewertet. Dies ist wichtig, um zu wissen, ob Ihr Ziel tatsächlich bei den anvisierten Influencern aktiv ist.

Wie erkennt man Fake Influencer?

Mit dem Aufstieg des digitalen Influencer Marketings versuchen immer mehr Nutzer, sich in sozialen Netzwerken als Key Opinion Leader auszugeben.

Instagram, die mit Abstand beliebteste Plattform für Influencer, zieht auch viele Betrüger an. Mit dem Ziel, Partnerschaften mit Marken zu landen, entscheiden sich einige, Follower zu kaufen. Dieser Betrug ist umso größer, weil die gekauften « Fans » in Wahrheit keine echten sind, sondern einfache Roboter.

Diese Betrüger (die sich als Botschafter, Blogger oder Personen ausgeben, die sie nicht sind) nutzen die Unkenntnis der Werbetreibenden zu diesem Thema und die Schwierigkeit, diesen Betrug zu erkennen, aus, um sich Reisen und Produkte aller Art anbieten zu lassen oder für die Veröffentlichung von Fotos bezahlt zu werden.

Die Zahlen sind erschütternd. Die Anzahl der Fake-Accounts auf Instagram wird auf 50% geschätzt, die Hauptursache für viele Kampagnen, « die nicht funktionieren ». Zu wissen, wie man Fake Influencer erkennt, ist mittlerweile eine echte Expertise.

Die Kolsquare-Plattform hat Algorithmen zur Erkennung von Bots entwickelt, um Unternehmen dabei zu helfen, nicht in deren Fallen zu tappen.

Verschiedene Techniken können Benutzer erkennen, die auf den Kauf von gefälschten Konten zurückgegriffen haben:

  • Das Verfolgen der Entwicklung der Abonnenten über die letzten Monate ist die erste Methode. Die Regelmäßigkeit der Entwicklung der Anzahl der Fans zeigt die Glaubwürdigkeit des Influencers. Neben einem schnellen Bekanntheitsgrad durch einen TV-Auftritt, die Organisation eines Gewinnspiels etc. muss das Wachstum progressiv sein, sonst ist die Wahrscheinlichkeit groß, dass es sich um einen Fake-Account handelt.
  • Die Autorität des Accounts ist ein weiteres Kriterium: Folgen dem Nutzer andere bekannte Influencer? Wenn nicht, ist dies ein sehr schlechtes Zeichen.
  • Auch die Engagement-Rate ist ein guter Indikator. Es ist einfach, das Like-/Abonnentenverhältnis eines Beitrags zu überprüfen. Wenn der Benutzer z. B. 100k Follower und nur 100 Likes hat, wird seine Authentizität eindeutig in Frage gestellt.

Ob für Inbound-Marketing, kommerzielle Zwecke oder im Dienste von SEO, Fake Influencer sind überall und es ist wichtig für Marken, darauf zu achten, nicht auf sie hereinzufallen.

Sie wollen Ihre Influencer Marketing Kampagne starten und den Influencer finden, der wirklich zu Ihnen passt? Kontaktieren Sie uns hier.

New call-to-action